Tag Archive | musik

Immer Mittwochs

Es war vor ziemlich genau 20 Jahren. Irgendwann Mitte 1997 hatte ich es, nach diversen Konzerten und Hörversuchen endlich geschafft, einen Zugang zu Musik und Genie von Neil Young zu erlangen. „Broken Arrow“ war, so glaube ich, meine Einstiegsdroge. Weiterlesen …

Advertisements

Im Alter wird es einsam

Musik ist Leben. Ein leicht abgedroschenes Klischee, dass dadurch nicht weniger wahr ist. Wir alle haben unsere musikalische Wegbegleitung, die Songs zu denen wir uns verliebten, das erste Mal betrunken waren, die Alben die eine Lebensphase begleiteten, unsere Entwicklung dokumentierten, nein, vorantrieben!Die Grunge-Phase, Weiterlesen …

Lou und Laurie

Es war der 20. Mai 1994, in der Passionskirche, Kreuzberg, Berlin. Laurie Anderson, warum auch nicht. Seit Jean-Michel Jarre’s “Zoolook” klingelte der Name bei mir, ohne dass mir “Big Science” oder “Home of the Brave” geläufig gewesen wären. Es reichte, um sich das mal ansehen zu wollen. Ohne eine Ahnung was mich erwartet. Weiterlesen …

Voll

Manchmal ist ein Wochenende genau so wie es sein soll. Von den statistisch pro Leben zu erwartenden 4020 Wochenenden sind es womöglich nur einige Dutzend auf die das zutreffen mag, aber sie bleiben im Bewusstsein verhaftet, und erheben das Wochenende mit der Zeit zu dem mystischen Zeitraum das es mittlerweile zu sein scheint.

Weiterlesen …