Archive | Januar 2013

Eine (männliche) Stimme zum #Aufschrei

Seit ca. 3 Tagen wird (das deutsche) Twitter nun schon vom #aufschrei dominiert. Was dort ja schon fast ein Zeitraum geologischen Ausmaßes ist. Wer ein bißchen genauer hingesehen hat, dem wird aufgefallen sein, dass das Thema schon davor, vor allem im Internet, brodelte und köchelte, und anscheinend war nun die Zeit reif dass es überkocht, seinen Weg in den Rest der Welt und dort ein wenig mehr Beachtung findet. Ich selber verfolge das Thema, online eher passiv, offline zunehmend aktiv, auch bereits eine ganze Weile, und denke durch unzählige Tweets und Blog-Einträge (aber so gut wie keine Beiträge in den „klassischen Medien“) schon einigermaßen sensibilisiert worden zu sein, und entsprechend nachdenklich damit umgegangen zu sein.